Aktuelles Loretto zum Lesen

Rätsel geknackt

Das „Eins-zwei-dreuz-Worträtsel“ , das in der neu erschienenen diesjährigen „Holzofenbäckerblume“ abgedruckt ist, war bekanntlich „von allen Experten“ als völlig unlösbar eingestuft worden … Das heißt, wir hatten jetzt nicht wirklich viele Eins-zwei-dreuz-Worträtsel-Experten gefragt, weil wir eigentlich gar keine kennen, aber das ist ja jetzt nicht so wichtig …

Jedenfalls kam die Zeitung mit dem Rätsel letzte Woche bei den Lesern an. Der Kreuzworträtsel-Lösungs-Begutachtungs-Hauptausschuss von Loretto legte sich auf dem Sofa zurück und stellte sich auf einen ruhigen Sommer ein, weil das Rätsel ja, wie erwähnt, als unlösbar galt ….

Und was passiert? Am Dienstag früh ist per Mail, von Trochtelfingen her kommend, die erste lupenrein richtige Lösung bei uns eingetroffen. Der Bäcker und Rätselkonstrukteur und erste Vorsitzende des Kreuzwort-Rätsel-Lösungs-Begutachtungs-Hauptausschusses fällt völlig geplättet vom Sofa und kann jetzt vielleicht zwei Tage nicht mehr backen, man weiß es noch nicht …

Aber damit nicht genug: Einige Stunden später bringt der Briefträger aus Dettenhausen gleich noch eine ebenso lupenreine Lösung. Und um das Maß vollzumachen trifft einen Tag später aus Riedlingen die dritte blitzsaubere Lösung ein. Do kasch nemme!

Übrigens kann man für alle drei eingereichten Lösungen sagen: Sie haben alle  -1 Fehler, also einen Fehler weniger als gar keinen, sind also noch viel besser als hervorragend.

Warum denn das?

Der Bäcker und Rätselkonstrukteur, der nach Aussagen seiner Ehefrau auf gut schwäbisch „so langsam ´n büschen tüddelich“ zu werden scheint, hat ganz vergessen, die Frage  „20, senkrecht“ überhaupt zu stellen. Und selbst diese ungestellte Frage haben alle drei richtig beantwortet. Das ist doch ein Ding, oder?

Trotz dieser unglaublichen Vorgänge werden natürlich weiterhin Lösungen entgegengenommen. Und wie angekündigt werden bei unserer Geburtstagsparty am 5. August  unter den richtigen Einsendern die üblichen Hauptgewinne verlost.