Aktuelles Veranstaltungen

Am 27.6. um 15 Uhr: Wo nachts im Wald die Steine schrein



Heiner Kondschak, Mona Maria Weiblen und Christian Dähn

singen und spielen Gerhard Gundermann

Rockpoet, Sänger, Liedermacher und Baggerfahrer.

Er lebte und arbeitete in der Lausitz. Auch heute noch, über 20 Jahre nach seinem Tod, strahlen seine Lieder eine große poetische und geerdete Kraft aus.

Im Jahre 1999 entdeckte Heiner Kondschak die Gundermann-Lieder, und seit dem Jahr 2000 tourt er mit ihnen und seiner Band „Randgruppencombo“ immer wieder durch die Republik.
Eintritt: 14.- €       Schüler und Studis: 7.-€

Programm 2020                    www.loretto-zwiefalten.de