Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wir veröffentlichen Einträge erst nach vorheriger Prüfung.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
222 Einträge
Fischer, Jochen, bei Tübingen schrieb am 22. März 2013 um 23:26
Ha, endlich ist die lorettolose Zeit rum. Die neue Holzofenbäckerblume ist heute eingetroffen. Danke schön. Sie ist vielleicht nicht ganz so witzich wie im letzten Jahr ... Aber sie ist der sicherste Frühlingsbote. Ich werde mit meiner Familie da sein, wenn am Karfreitag der erste Käsekuchen angeschnitten Wird. Hallelujah!
Hans Gruber 78 144 Tennenbronn schrieb am 24. November 2012 um 14:16
Früher hätte ich jeden für verrückt erklärt der 210 km (hin u. zurück)fährt, um ein Brot zu kaufen. Ich kenne keinen Bäcker der ein so schmackhaftes Sauerteigbrot bäckt (Vollkorn-Roggenbrot)wie Herr Weber von der Loretto-Hofbäckerei! Leider haben wir vergessen, wie gesund und wertvoll Milchsäure für uns Menschen ist!
Jetzt fahre ich so ungefähr alle 6 Wochen mal zum Brot holen nach Loretto. Man bekommt ein gutes Sauerteigbrot eben nicht an jedem Hauseck.
Und mittlerweile fahre ich nicht nur für mich allein.
Herzliche Grüße!
Helene Weber und Roberta Bürkle (Loretto/Freiburg) schrieb am 31. Oktober 2012 um 10:36
Doch ist ganz nett da .DIESER WEG LOHNT SICH DEVINITIV!!!!!!!!!!;)
Heike, Frankfurt am Main schrieb am 15. Mai 2012 um 15:54
Wir hatten uns am Sonntag unglaublich guten Ziegenkäse mitgenommen und gestern in Frankfurt mit einigen Freunden und einem sehr kräftigen Rotwein aus unserem Weingut verkostet! Alle waren begeistert und fragen sich nun wie wir Eueren Käse bestellen können ?!

Liebe Grüße
Heike
Avera schrieb am 1. Mai 2012 um 19:22
So schön,heute bei stahlendem Sonneschein,ein grosses Stück vom Glück zu erhaschen.
Gutes Brot ,ein Stück herrlichen Ziegenkäse dazu einen grossen Schluck Sauermilch.Viele fröhliche Menschen drum herum,die es auch sichtlich genossen haben, heute da zu sein.
Die Sehnsüchtigen... schrieb am 4. März 2012 um 17:05
Bald, bald ist es wieder soweit und wir können uns endlich wieder die ganz spezielle Loretto-Luft um die Nase wehen lassen und uns an euren fantastischen Backwaren gütlich tun.
In froher Erwartung.
eine tübinger marktkundin schrieb am 3. Februar 2012 um 17:10
ich freu mich schon auf den frühling - unter anderem weil dann eure winterpause überstanden ist und es wieder gutes brot, leckere streuselküchle und feinen käse gibt!!
Wir selber schrieb am 17. Januar 2012 um 17:35
Mit dem Ranking ist das so eine Sache....
Immerhin sind wir, Dank der Hilfe unserer treuen Kunden und Gäste, sechster von fünfzehn geworden!
Uns hats gefreut, aber so wichtig sollte man das auch nicht nehmen
Grüße von der Loretto-Mannschaft
Die Loreeto-Fans schrieb am 17. Januar 2012 um 17:10
Wir freuen uns, ab dem 29. März wieder zu euch kommen zu könne. Yiha. Außerdem, waren wir schwer enttäuscht, dass ihr beim SWR-Ranking der schönsten Bauernhöfe nur den sechsten Platz belegt habt! Wir hatten fest mit dem ersten gerechnet. Lalalala nicht schlafen.
Viehiel Glühück uhund vihiel Segen.
Die Loreeto-Fans
Ulrike Reiss schrieb am 14. Juli 2011 um 7:10
Auch ich kann nur Gutes berichten! War ich doch in der glücklichen Lage das Komplettpaket Loretto von Seiten der dort ansässigen arbeitsamen Menschen kennen zu lernen, da ich die Hausherrin seit meinem 6. Lebensjahr kenne. Die tief verwurzelte Liebe zu hochwertiger Nahrung wird nicht nur in der Verkaufskapelle gepredigt, sondern gelebt! Ebenso die Achtung vor den Lebensmitteln. Von der Idylle und Lage der ganzen Sache brauch ich nicht erzählen, das haben andere schon mit treffenderen Worten getan.
Sehr interessiert bin ich nun an dem Büchlein "das Leben aus Sicht eines Käses!" Ich vermute stark, dass dies mein Komikzentrum trifft und auch zum Nachdenken anregt. Was ist das eigentlich, dass man mit einem Bissen hinunterschluckt...wo kommt es her, wie ist der Entstehungsprozess...wie viel Arbeit steckt dahinter. Ich freu mich drauf, das Büchlein irgendwann lesen zu können.
Lieben Gruß aus der alten Heimat Hohenlohe
ULI